Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Praxis Dr. Rainer Wöhrle

Forstenrieder Str. 4 a

82061 Neuried

Tel.: 089/89 74 50 44

Fax: 089/74 49 55 02

info@internist-neuried.de

 

Bereitschaftsarzt: 116 117

Notruf: 112

Wir sind im Praxisurlaub vom

2. bis 20. August 2021!

 

Die Vertretung während der regulären Sprechstunden übernehmen:

Dr. Liben, Appenzeller Str. 95, Fürstenried, Tel. 75 67 19

Dres. Petersen, Margaretenstr. 54 a, Krailling, Tel.: 857 10 04                 

Praxis Fischer, Gautinger Str. 2, Neuried, Tel.: 75 06 16                                    bis 13.8.

Fr. Dr. Meyer-Bender, Appenzeller Str. 1, Fürstenried, Tel. 75 38 83        bis 13.8.

 

Impfungen gegen das Corona-Virus sind weiterhin bei uns möglich:

Neben dem mRNA-Impfstoff Comirnaty® von BioNTech/Pfizer steht jetzt auch der Vektorimpfstoff von Janssen/Johnson&Johnson  in unserer Praxis zur Verfügung. Nähere Informationen zu diesen Impfstoffen halten die entsprechenden Aufklärungs-Merkblätter des RKI bereit:

für mRNA-Impfstoffe (BioNTech/Pfizer)

für Vektor-Impfstoffe (Janssen/Johnson&Johnson)

Melden Sie sich bitte bei Interesse ausschließlich über E-Mail (impfung@internist-neuried.de) unter Angabe einer Telefon-Nummer zur Impfung an. Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen ab, da diese die reguläre Praxisarbeit beeinträchtigen! Wir werden uns dann zeitnah zur Vereinbarung eines Impftermines bei Ihnen melden.

Unter Berücksichtigung des Risikos einer schweren oder gar tödlichen Coronavirus-Infektion ist in den meisten Fällen die Impfung mit dem Vektor-Impfstoff von Janssen/Johnson&Johnson auch für unter 60-Jährige absolut vertretbar und empfehlenswert, nur bei besonderen (insbes. immunologischen) Vorerkrankungen ist von der Anwendung dieses Impfstoffes abzuraten. Dieser Impfstoff hat auch den Vorteil, dass nur eine einmalige Impfung erforderlich ist. 14 Tage danach gelten Sie als vollständig geimpft mit allen Vorzügen.

Gerne können Sie bei der Anmeldung auch Präferenzen bzgl. des Impfstoffes angeben.

Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin dann das ausgefüllte Aufklärungs-Merkblatt (Link s.o.) und Ihren Impfausweis mit. Spätestens bei dieser Gelegenheit wird dann auch gleich ein fester Termin für die bei Comirnaty® erforderliche Zweitimpfung (in der Regel nach 6 Wochen) vereinbart.


Wir sind auch in Corona-Zeiten für Sie da !

Typische Symptome der durch das Coronavirus ausgelösten Erkrankung COVID-19 sind trockener Husten, Fieber und allgemeine Erkältungssymptome, häufig treten auch Geschmacks-/Geruchsverlust sowie gelegentlich auch Verdauungsstörungen mit Durchfall auf. Insbesondere bei chronisch kranken, älteren und geschwächten Personen kann die Erkrankung zu einer lebensgefährlichen Lungenentzündung führen.

Bitte kommen Sie daher bei o.g. Krankheitssymptomen nicht einfach in unsere Praxis, sondern melden Sie sich telefonisch an, um Ihren Besuch am Ende der Sprechstunde einplanen zu können!

Auch leichte Erkältungssymptome können durch eine Coronavirus-Infektion bedingt sein, bitte kommen Sie daher auch wegen anderer Probleme nicht unangemeldet zu uns, solange auch nur leichte Erkältungszeichen bestehen.

Wir werden Sie dann individuell beraten und ggf. eine entsprechende Diagnostik veranlassen.

Bitte beachten Sie auch die Informationen auf unserer Aktuelles-Sonderseite unter dem Reiter "Corona".

 

Aber wir behandeln nicht nur Corona:

Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen über die Praxis und unser gesamtes internistisch-hausärztliches Leistungsspektrum.

 

Als Rheumatologe bin ich außerdem spezialisiert auf die Diagnostik und Therapie von Autoimmun-Erkrankungen wie z.B. Rheumatoide Arthritis, Kollagenosen oder Spondylarthritiden (Entzündungen an der Wirbelsäule).

 

Und falls Sie das Reisefieber gepackt hat: sehr gerne beraten wir Sie über die spezifischen gesundheitlichen Aspekte Ihrer geplanten Reise, kontrollieren Ihren Impfschutz und führen die erforderlichen Impfungen durch - auch gegen Gelbfieber. Leider kommt es in der derzeitigen Situation bei vielen Impfstoffen zu Lieferschwierigkeiten.